11 FRAGEN AN… Tabea Kirstein

  • 0
  • 5. Oktober 2018

Nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau verschlug es Tabea Kirstein direkt in das Düsseldorfer Familienunternehmen. Erst absolvierte sie eine zweite Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau und arbeitete anschließend als Junior Projektleiterin im Eventgeschäft. Nun unterstützt sie seit 3 Jahren das Schul&Kita Team bei BROICH und ist beruflich angekommen. Was sie am liebsten an einem freien Tag unternimmt und in welches Land sie gern noch reisen möchte, verrät die 28-jährige in dieser Ausgabe von „11 Fragen an…“

Wie sind Sie zu Broich gekommen?

Nach meiner Ausbildung zur Hotelfachfrau wollte ich über den Tellerrand hinausschauen. Die Stellenanzeige von BROICH hat mich angesprochen und ich wusste: das passt perfekt zu mir. Das ich mal im Bereich Schul- und Kita Catering landen würde, stand noch in den Sternen.

Was war Ihre bisher größte berufliche Herausforderung?

Ich befinde mich gerade in meiner größten beruflichen Herausforderung. Durch meine Beförderung zur „Office Leitung Schul- und Kitacatering“ bin ich nicht nur für mich zuständig, sondern auch für unser ganzes Team, die Abläufe und Prozesse. Täglich haben wir über 2.800 Kunden, die wir zufrieden stellen wollen.

Wie würden Ihre Kollegen Sie beschreiben?

Ich hoffe doch, mit vielen positiven Eigenschaften, aber vor allem: aufgeschlossen, hilfsbereit, rücksichtsvoll, aber auch fordernd.

Was machen Sie als Ausgleich?

Bis vor kurzem war ich Leiterin einer Pfadfindergruppe. Dort helfe ich gerne noch aus. Zeit mit Familie und Freunde, da kann ich richtig Energie tanken für den Alltag.

Was wäre die Alternative zu Ihrer jetzigen Tätigkeit?

Aktuell bin ich sehr zufrieden und kann mir keine Alternative vorstellen. Aber ein Traum wäre ein eigenes Bed & Breakfast im alten Bauernhof meiner Großeltern mit meiner Mutter zu führen.

Mit wem würden Sie gerne einmal essen gehen? Und wo?

Mit meinen engsten Freunden im Restaurant Fäviken von Magnus Nilsson.

Welche Persönlichkeit würden Sie gerne einmal treffen?

Wonder Women beziehungsweise Diana von Themysscira – eine starke und emanzipierte Frau, von der ich bestimmt einiges lernen kann.

Welches ist ihr Lieblingsreiseziel und in welches Land möchten Sie unbedingt noch reisen?

Ein Lieblingsreiseziel habe ich nicht, aber es geht nichts über einen Skiurlaub in den Bergen. Nächstes Jahr fliege ich nach Kuba, dieses Land möchte ich gerne entdecken.

Welches Buch haben Sie zuletzt gelesen?

Der Leopard von Jo Nesbo.

Wie sieht ein perfekter Sonntag für Sie aus?

Bei schlechtem Wetter lang schlafen, ausgiebig frühstücken und mich von einem guten Buch fesseln lassen. Bei schönem Wetter mit Freunden einen Spaziergang am Rhein in Richtung Düsseldorfer Innenstadt unternehmen und die verschiedenen Facetten von Düsseldorf entdecken.

BAKERS&BUTCHERS oder UNICOLOUR?

Ganz eindeutig BAKERS&BUTCHERS

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.