11 FRAGEN AN… Marco Onnertz

Marco Onnertz ist bereits seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der BROICH-Familie. Gerne verbringt er seine Freizeit mit Freunden oder seiner kleinen Familie.  Als Senior Projektleiter hat er schon einige Projekte mitgestalten können.  Von welchen Projekten die Rede ist und wie er den Weg zu BROICH gefunden hat, beantwortet er in 11 Fragen an….

Wie sind Sie zu Broich gekommen?

Da ich in der Nähe vom Areal wohne, habe ich sehr viel über die Veranstaltungen mitbekommen und habe einige Artikel in der RP gelesen, die mich sehr interessiert haben.

Was war Ihre bisher größte berufliche Herausforderung?

Ganz klar das Projekt Parookaville. Ich habe mich 4 Wochen lang nonstop mit einem Broich Team, um die Verpflegung der Crew (beim Auf-und Abbau, während der Festivaltage) gekümmert. Knapp 30.000 Mahlzeiten haben wir in dieser Zeit produziert.

Wie würden Ihre Kollegen Sie beschreiben?

Kollegial, hilfsbereit, schlagfertig, abgebrüht, lustig

Was machen Sie als Ausgleich?

Viel Sport, Unternehmungen mit Frau, Kind und Hund, kochen, mit Freunden treffen, Schützenverein

Was wäre die Alternative zu Ihrer jetzigen Tätigkeit?

Position bei einem Bundesligaverein, Veranstaltungen/Marketing oder ähnliches

Mit wem würden Sie gerne einmal essen gehen? Und wo?

Mit keinem Besonderen, außer mit denen ich schon essen war 😉

Welche Persönlichkeit würden Sie gerne einmal treffen?

Keinen Besonderen

Welches ist ihr Lieblingsreiseziel und in welches Land möchten Sie unbedingt noch reisen?

Sommer Mallorca, Winter Österreich, Land: Skandinavischen Länder

Welches Buch haben Sie zuletzt gelesen?

Die Versammlungsstättenverordnung

Wie sieht ein perfekter Sonntag für Sie aus?

Frühstück mit der Familie danach zum Fußball, abends auf die Couch

BAKERS&BUTCHERS oder UNICOLOUR?

Bakers&Butchers

About the author

Leave a Reply

Ich akzeptiere