By

lbaeckmann
Die Highlights: Das Alte Kellerhaus | BROICH

#20JAHREALTESKESSELHAUS – TEIL IV: HIGHLIGHTS

20 Jahre voller Vielfalt: „Seit 1999 haben wir hier die verschiedensten Veranstaltungen gehabt: von TV-Auftritten mit Kaya Yanar und Paul Panzer, über kleinere Veranstaltungen von ortsansässigen Unternehmen bis hin zu Modenshows von bekannten Labels. “, so Lars Wessel, der sich gerne an jene Highlights zurückerinnert. Auch Peter Dettmering erzählte während des Kamingesprächs von persönlichen Highlights...
Weiterlesen
Das Alte Kellerhaus: Der Beginn von etwas Großem | BROICH

#20JAHREALTESKESSELHAUS – TEIL III: DER BEGINN VON ETWAS GANZ GROSSEM

Aller Anfang ist schwer: so begann mit der Übernahme des Alten Kesselhauses eine arbeits- und kostenintensive Zeit. Grund hierfür war unteranderem, dass der Trend der Industrielocations in Deutschland noch nicht weit vorangeschritten war: „Als ich im Dezember den Vertrag unterschrieb, machte ich im Januar etliche Termine auf der Baustelle mit den verschiedensten Agenturen im Stundentakt....
Weiterlesen
Die Anfänge: Das Alte Kellerhaus | BROICH

#20JAHREALTESKESSELHAUS – TEIL II: DIE ANFÄNGE

„Hr. Broichs Idee, aus dem denkmalgeschützten Alten Kesselhaus eine Eventlocation zu machen, zog vielerlei Fragen mit sich: wie sieht es mit der Sicherheit im noch laufenden Stahlwerk aus, wenn hunderte von Veranstaltungsgästen auf dem Gelände herumlaufen? Welche Auflagen müssen wir erfüllen? Welche Abstimmungen müssen mit dem Bauamt getroffen werden? Wir sahen einige Hürden auf uns...
Weiterlesen
Die Idee dahinter: Das Alte Kellerhaus | BROICH

#20JAHREALTESKESSELHAUS – TEIL I: DIE IDEE

Vor fast genau 21 Jahren, im November 1998, entstand die Idee für eine der bekanntesten Industrielocations Deutschlands: das Alte Kesselhaus auf dem AREAL BÖHLER. Georg W. Broich, dessen Unternehmen damals noch in der Alten Metzgerei in Kaarst ansässig war, erfuhr durch eine Mitarbeiterin von leeren Hallen auf dem AREAL BÖHLER. Daraufhin rief er in der...
Weiterlesen
Stephan Schwarz im Interview | BROICH CATERING

11 FRAGEN AN… Stephan Schwarz

Stephan Schwarz, Senior Projektleiter in Bonn, arbeitete nach seiner Ausbildung zum Hotelfachmann zunächst zwei Jahre lang in der Lohn- und Lagerbuchhaltung sowie vier Jahre lang als Betriebsleiter einer historischen Burg im Mittelrheintal mit Hotel- und Veranstaltungsbetrieb. Anschließend war er in drei verschiedenen Häusern in leitender Funktion für Hotel- und / oder Gastronomiebereiche tätig. Wie er...
Weiterlesen
Business Caterer mit Zuverlässigkeit | BROICH

BROICH beweist Zuverlässigkeit

Burkard Schmitz startete 2004 bei BROICH als kaufmännischer Leiter. Zwei Jahre später wurde er dann zum Geschäftsführer und Gesellschafter. Wir sprachen mit ihm über die Bedeutung und die Auswirkungen von Zuverlässigkeit in Bezug auf unser traditionsreiches Unternehmen.
Weiterlesen
Wir sprühen vor Enthusiasmus | BROICH CATERING

BROICH sprüht vor Enthusiasmus

Carolin Sasse begann 2011 als duale Studentin und ist seit 2014 Teil des Produktmanagements bei Broich. Mit welcher Eigenschaft sich BROICH am besten beschreiben lässt, haben wir in einem Interview mit ihr erfahren.
Weiterlesen
Mehr als nur Premium Catering | BROICH

BROICH zeigt Leidenschaft

„“Wir verschenken Augenblicke“: Das ist das Motto von BROICH. Und das machen wir mit Leidenschaft.“, so Andrea Raters, die bereits seit 13 Jahren bei BROICH arbeitet und uns in einem Interview verriet, warum sie mit BROICH vor allem Leidenschaft verbindet.
Weiterlesen
Die Perfektion von Broich | BROICH

BROICH strebt nach Perfektion

„Das ständige Streben nach Perfektion macht uns als BROICH-Team einzigartig.“, so Samir Ouanane, Abteilungsleiter in der Logistik und bereits seit 16 Jahren Mitglied im BROICH-Team, über eine besondere Eigenschaft des Caterers. In einem Interview haben wir noch ein bisschen mehr erfahren.
Weiterlesen
Claus Meinen über Gastgebertum | BROICH

BROICH liebt es, Ihr Gastgeber zu sein

Claus Meinen, ein „Kind der Hotellerie“, startete vor zwölf Jahren als Senior Projektleiter bei BROICH. Nach einigen Jahren als Abteilungsleiter wurde er zum Bereichsleiter Köln/Bonn befördert. BROICH ist für ihn ein vorbildlicher Gastgeber. Wie sich der Begriff definieren lässt und wie er sich im Zuge des Unternehmenswachstums verändert hat, haben wir in einem Interview mit...
Weiterlesen
1 2 3