BROICH beteiligt sich an CULINARIA GASTRONOMIE I WUPPERTAL

  • 0
  • 12. Januar 2018

Zuwachs für die BROICHFAMILIE

Die BROICHHOSPITALITYGROUP hat Zuwachs mit der Beteiligung an dem Catering und Gastronomiebetrieb CULINARIA Gastronomiegruppe I Wuppertal bekommen. Aus der Anfangs lediglich geplanten strategischen Kooperation entwickelte sich aufgrund der sich aufzeigenden positiven Synergieeffekte eine wesentlich engere Zusammenarbeit als ursprünglich gedacht. Schlußendlich kam es somit nicht nur zur angestrebten Kooperation, sondern zu einer Beteiligung von BROICH an CULINARIA.

Die CULINARIA steht für herausragende Küche, leidenschaftliches Gastgebertum und außergewöhnliche Event-Locations im Bergischen Land. Das 1995 von Wolfgang vom Hagen gegründete Unternehmen mit Sitz im Herzen Wuppertals hat sich auf die Organisation und Ausrichtung eindrucksvoller Event-Highlights sowie die exklusive Betreuung von Konzert-Gastronomien spezialisiert. Zu dem ausgezeichneten Locationportfolio von CULINARIA gehören die HISTORISCHE STADTHALLE inklusive des hauseigenen Restaurants ROSSINI, die BRASSERIE im Opernhaus, das SCHLOSSGUT im Schloss Lüntenbeck, die Gastronomie OKAVANGO im Wuppertaler Zoo und das Mitarbeiterrestaurant CASINO der STADTSPARKASSE WUPPERTAL.

„Unser erklärtes Ziel ist es Synergie-Effekte, vor allem in den Bereichen Gastronomie, Personalentwicklung, Einkauf und Vermarktung zu schaffen. Hier wird es eine enge Zusammenarbeit geben. Außerdem werden wir CULINARIA bei dem Markteintritt in das Schul- & Kita Catering mit BIOLOGISCH unterstützen. Innerhalb der BROICHHOSPITALITYGROUP wird das neue Mitglied einen wichtigen Platz einnehmen.“, so Georg Broich über die Beteiligung an dem Unternehmen. „Wer Qualität, Service und Genuss auf hohem Niveau bieten will, braucht kompetente und inspirierende Partner. Wir freuen uns sehr ab dem kommenden Jahr ein weiteres Mitglied in der BROICHFAMILIE begrüßen zu können.“

„Wir haben uns in der Geschäftsleitung vor längerer Zeit entschlossen, die Culinaria breiter aufzustellen und vor allem im Bereich Business- und Schulcatering zu wachsen. Dazu braucht man spezielles Know How, das in dem notwendigen Umfang bei der Culinaria nicht vorhanden ist. Das ist einer der Gründe, der mich Anfang 2017 veranlaßt hat, das Gespräch mit Georg Broich zu suchen. Aber auch in anderen Bereichen, wie in der Produktion, im Einkauf und im Marketing gibt es vielfältige Synergien. Das allerwichtigste ist jedoch, dass die Philosophie beider Familienunternehmen sehr gut zueinander passt: Wir sind beide leidenschaftliche Gastgeber mit großem Qualitätsbewusstsein und hoher Wertschätzung für unsere Mitarbeiter. Dies alles hat schließlich zu der Entscheidung geführt, die Zukunft gemeinsam anzugehen. Ich freue mich – auch im Namen meiner Tochter Vivien Köhn, meines Kollegen Carsten vom Bauer, sowie aller Mitarbeiter der Culinaria – auf die Zusammenarbeit mit Georg Broich, seinen Kollegen aus der Geschäftsleitung und allen Mitarbeitern.“ betont Wolfgang vom Hagen den Mehrwert für sein Unternehmen.

Neben den mehrheitlichen Beteiligungen an FOODPOL CONCEPT CATERING und der GB – CONSULTING ist die Beteiligung an CULINARIA ein logischer Schritt und wesentlicher Baustein, um das stetige Wachstum von BROICH voranzutreiben und noch stärker – bundesweit und international – am Cateringmarkt wahrgenommen zu werden. Dazu gehört unter anderem der Markteintritt CULINARIAs in das Schul- & Kita Catering, den man im kommenden Jahr gemeinsam anstrebt.

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.