Alexander Victor verschlug es nach einem Mediendesign-Studium und einem anschließenden Job in der Gastronomie zu BROICH und somit in die Welt des Caterings und der Events. Welches unserer Foodkonzepte sein Favorit ist, hat er uns in „11 Fragen an …“ verraten.“

Wie sind Sie zu Broich gekommen?

Früher wollte ich immer Architektur oder Mediendesign studieren. Als ich mein Design-Studium leider aus persönlichen Gründen beenden musste, habe ich eine Weile in der Gastro gejobbt und bin so auf den Beruf des Veranstaltungskaufmanns und somit auch auf Broich aufmerksam geworden.

Was war Ihre bisher größte berufliche Herausforderung?

Das kann ich ehrlicherweise so nicht direkt beantworten. Jede Veranstaltung bietet neue Herausforderungen denen wir uns stellen müssen. Manchmal sind die kleinen Veranstaltungen, die komplizierter sind als so manche mit 1.000 Personen. Das macht (finde ich :D) unseren Beruf jedoch so spannend.

Wie würden Ihre Kollegen Sie beschreiben?

Zitate aus meinem Team: „hilfsbereit!, ordentlich, vielleicht ne kleine Diva manchmal :D“ 

Was machen Sie als Ausgleich?

Ich gehe zum Sport, treffe mich mit Freunden, bastle an meinem Auto rum oder im Sommer setze ich mich gerne einfach mal aufs Motorrad.

Was wäre die Alternative zu Ihrer jetzigen Tätigkeit?

Da ich absolut kein Typ für stumpfe Arbeit und jeden Tag das gleiche bin, würde ich mein Studium im Bereich Mediendesign fortführen. Die Abwechslung die ich im Veranstaltungsbereich mit den verschiedensten Events habe, könnte ich hier mit meiner kreativen Arbeit ausgleichen.

Mit wem würden Sie gerne einmal essen gehen? Und wo?

Ich wäre gerne mal mit Steve Jobs und Bill Gates essen gegangen. Nicht nur was die beiden erschaffen haben finde ich interessant, auch wie die zwei sich am gleichen Tisch benommen hätten, wäre bestimmt sehr amüsant 😀

Welche Persönlichkeit würden Sie gerne einmal treffen?

Siehe oben, Jobs und Gates.

Welches ist ihr Lieblingsreiseziel und in welches Land möchten Sie unbedingt noch reisen?

Ein Lieblingsreiseziel habe ich nicht, solange die Sonne scheint, das Wetter stimmt und ich meine Freunde oder Familie um mich habe, bin ich happy.

Welches Buch haben Sie zuletzt gelesen?

Ich bin ja nicht so die Leseratte, daher fällt mir das momentan nicht ein.

Wie sieht ein perfekter Sonntag für Sie aus?

Einen perfekten Sonntag gibt es in unserer Branche ja so direkt nicht 😀 aber an freien Tagen gilt definitiv erst einmal ausschlafen und dann lasse ich den Tag auf mich zukommen.

Was ist Ihr Lieblings-Foodkonzept?

Da würde ich gerne zwei nennen. Im mittleren Preissegment ist es definitiv Taste & Fly. Die Vielfallt der verschiedenen Länder und trotzdem die Einfachheit der Speisen bietet ausreichend Auswahl für die unterschiedlichsten Persönlichkeiten. Im höheren Preissegment ist es Pure 5. Auch hier finde ich die Einfachheit der Speisen spannend und trotzdem kommt die Exklusivität der Speisen nicht zu kurz.

 

About the author

Leave a Reply

Ich akzeptiere