BROICHCATERING& LOCATIONS – Gastgeber bei der Augenlicht-Spenden-Tour

Das eigene Rad rausholen in die Pedale treten und Geld für den guten Zweck einfahren, so lautete das Motto der Düsseldorfer Etappe der Kinder-Augen-Krebs-Stiftung die in diesem Jahr mit einer Charity-Fahrradtour Premiere feiert. Die Tour führt quer durch Deutschland, 1.000 km – 60 Tage – 1 Ziel: Mehr Aufklärung, mehr Forschung und mehr Augenlicht.
Das Wetter hat mitgespielt: 200 Fahrradfahrer sind vom AREAL BÖHLER gestartet, Groß und Klein, Radprofi oder Freizeitradler. Ambitionierte Teilnehmer haben 100 km absolviert, die Familiengruppe 20 km entlang des Rheins. Die Broich-Schirmherrin Frau Ursula Broich-Brüster engagierte sich vor Ort für die KAKS-Stiftung um einen Beitrag zum Gelingen der Spendentour zu leisten.
Bei der Rückkehr auf das AREAL BÖHLER wurden die Teilnehmer von BROICHCATERING&LOCATIONS im ALTEN KESSELHAUS mit Erfrischungsgetränken, Pasta, Blechkuchen und Obst verwöhnt. Ein gelungenes Fest mit wunderbaren Menschen, aufklärenden Gesprächen und Live-Musik.
„Es war die perfekte Location und es waren die wunderbarsten Gastgeber, die man sich für eine solche Veranstaltung vorstellen kann: Alles hat gestimmt – vom kleinsten Gast bis zum Vorstandsvorsitzenden – einfach alle haben sich wohl gefühlt und wir danken dem Gastgeber Georg W. Broich und seinem Team für die gelungene Veranstaltung!“, freut sich die KAKS-Gründerin Frau König.
Weitere Informationen zur Spendentour und KAKS finden sie unter http://www.kinderaugenkrebsstiftung.de

About the author

Leave a Reply

Ich akzeptiere