Bereits zum 7. Mal hat der Düsseldorfer Verein Anna Maria Luisa de Medici e.V. außerordentliche Konzepte und Umsetzungen zur Kunstförderung ausgezeichnet.
Bei sommerlichen Temperaturen lud der Gastgeber G. W. Broich in die Halle am Wasserturm auf das Düsseldorfer Areal Böhler ein. Die Halle und die Lounge erstrahlten im modern-eleganten Glanz, der ideale Hintergrund für diese festliche Gala-Nacht.

Über hundert Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Kunst und Kultur kamen zu der Preisverleihung und feierten die Ausgezeichneten: In diesem Jahr wurde die goldene Nadel an das InterContinental Hotel Düsseldorf und das Projekt „Parkhaus im Malkasten-Park“ überreicht.

Durch den glanzvollen Abend führte Jean Pütz, musikalisch umrahmt wurde die festliche Veranstaltung von Tenor Ricardo Marinello und für den kulinarischen Genuss sorgte BROICHCATERING&LOCATIONS.
Bei einen Sektempfang wurde Fingerfood von Masion de Traiteur Carl 18.91 gereicht und im Anschluss ein festliches 3-Gänge-Menü aus der BROICH Küche serviert. Als Vorspeise konnte man marinierte Riesen-Garnele im Fadenteigmantel auf Sweet-Banana-Chili genießen, gefolgt von Pavé vom Kalb mit Gremolata Kruste im Hauptgang und als süßer Abschluss Ganache von der Guanaja Schokolade mit marinierten Himbeeren.

Weitere Informationen unter www.anna-maria-de-medici.de

Leave a Reply