Düsseldorf wird zum Laufsteg

  • 0
  • 23. Februar 2016

BROICHCATERING auf der Platform Fashion

Vom 29. bis 31. Januar bewies Düsseldorf wieder echtes Modebewusstsein: Auf dem AREAL BÖHLER fand zum zweiten Mal die PLATFORM FASHION statt, wo sich namenhafte Designer, Models und zahllose modeinteressierte Besucher tummelten. Als Partner und Gastgeber sorgte BROICHCATERING& LOCATIONS für das leibliche Wohl der Gäste.

Nach dem im Juli vergangenen Jahres die PLATFORM FASHION Ihre Premiere auf dem AREAL BÖHLER erlebte, war auch dieses Event wieder ein voller Erfolg. An drei Tagen präsentierten zahlreiche Labels und Institutionen ausgewählte Stücke auf dem Laufsteg und sorgten für ordentlich Gesprächsstoff. Neu mit dabei war das Modehaus Breuninger, das Highlights aus seiner aktuellen Kollektion vorstellte. „Wir freuen uns sehr, erstmals mit einer eigenen Fashion Show bei PLATFORM FASHION vertreten zu sein und in diesem besonderen Rahmen die neuesten Trends unseres Hauses präsentieren zu können.“, so Andreas Rebbelmund, Geschäftsführer von Breuninger Düsseldorf.

Den “Run” auf dem Laufsteg eröffneten am Freitagabend die Nachwuchs-Designer der Akademie Mode & Design (AMD). Vor den gespannten Augen der Besucher stellten die Studenten ihre Abschlussarbeiten des Semesters vor und präsentierten besonders phantasievolle Kollektionen.

Zu späterer Stunde glänzte das Traditionshaus Breuninger mit seiner ersten Show auf dem AREAL BÖHLER. Dies ließen sich auch bekannte Gesichter wie Shermine Shahrivar, Christoph Metzelder, Mariella Ahrens und Rebecca Mir nicht nehmen, die auch auf dem Laufsteg eine gute Figur machte.

Weitere Highlights am Samstag und Sonntag waren Shows von den Modedesignern Annette Görtz, Beate Heymann und Thomas Rath.

Stylishe Speisen von BROICHCATERING

In diesem Jahr kooperierte die PLATFORM FASHION erstmals mit der Igedo Company, deren Messen GALLERY und RED CARPET zeitgleich auf dem AREAL BÖHLER stattfanden, mit dem BROICHCATERING&LOCATIONS dem Event die perfekte Kulisse auf über 15.000 Quadratmetern bot. Der Premium Caterer versorgte alle Veranstaltungen in den einzelnen Hallen, die mit Zeltstrukturen verbunden wurden, von den Getränken bis hin zu stylishen Speisen. So wurden die Gäste auf der Breuninger Party mit schickem Fingerfood  verwöhnt, wie Mini-Burger mit Koriander-Yuzu-Creme und geröstetem Sesam, Tomaten-Financiers mit Mozzarella und marinierter Tomate, Emmental-Sablé mit Ricottamousse und Paprika-Himbeer-Gelee, Millefeuille von Karotte, Humus und Aprikosen-Orangen-Gelee mit Rote-Bete-Kuppel, Spinat-Cake mit Mascarponecreme, Saubohne und Zuckererbse sowie Comté-Happen mit Trüffelaromen, gehackter Pistazie und Mandel.

Leave a Reply