Modernes Flair meets Industriecharme: Das ALTE KESSELHAUS

  • 0
  • 8. Juni 2016
eventlocation düsseldorf

Im ALTENKESSELHAUS löst ein hochkarätiges Event das nächste ab. Nina A. Niersbach, seit April 2011 bei BROICHCATERING&LOCATIONS und seit letztem Jahr Projektleiterin, betreut Events auf dem AREALBÖHLER ab 100 Personen und kennt sich mit Großveranstaltungen sehr gut aus. Sie erklärt, warum das ALTEKESSELHAUS ihre Lieblingslocation ist.

“Die Entstehung der Eventlocations auf dem AREALBÖHLER begann mit dem ALTENKESSELHAUS. Somit dient sie als Mutter-Eventlocation der Firma Broich. Mit seinen vielen Nebenräumen und der Lehrwerkstatt ist es ideal für alle Veranstaltungsanlässe. Das ALTEKESSELHAUS hat einen tollen industriellen Charme und ist durch mehrere Eingangssituationen sehr wandelbar”, erklärt Nina A. Niersbach. “Absolutes Highlight ist der denkmalgeschützte Kessel. Durch eine besondere Beleuchtung betont er den Mix aus Industrieflair und Moderne und kommt fantastisch zur Geltung.”

Wenn die Projektleiterin die Halle betritt, ob für einen Aufbau oder eine Besichtigung mit Kunden, eifert sie jeder kommenden Veranstaltung entgegen. “Wenn ich dann, die überwältigende Resonanz der Kunden sehe und spüre, wie überrascht sie über die Einzigartigkeit der Location sind, gerade beim Anblick des Kessels, erfreut mich das immer wieder.”

Für Nina A. Niersbach lassen sich Firmenevents, Autopräsentationen sowie Kunstausstellungen und Modeevents ideal im ALTENKESSELHAUS realisieren. Durch die rustikale Kontroverse der Location eifern edle, glänzende Ausstellungsstücke mit dem industriellen Charme der Halle um die Wette. “Auch Firmenevents – sowohl Kickoffs, Jubiläen oder Mitarbeiterfeste – finden hier die perfekte Kulisse, da sich in der Location jegliches Motto widerspiegeln lässt.”

“Bisher wurde das ALTEKESSELHAUS meistens einzeln gebucht. Durch die Erweiterung des ALTENSCHWIMMBADS gegenüber, welches sich aktuell in Sanierungsarbeiten, können dort in naher Zukunft fantastische Empfänge oder Partys stattfinden, so dass die Locations in Kombination gebucht werden können”, so die Projektleiterin.

An ein Event kann sich Frau Niersbach besonders gut zurück erinnern: „Meine erste eigenständige Veranstaltung habe ich im ALTENKESSELHAUS durchgeführt. Positiv und spannend empfand ich die Bewirtung für 350 Gäste im Flying Service auf zwei Ebenen. Nicht zuletzt, da sich am Ende der Veranstaltung die Gäste dankend und glücklich von mir verabschiedet haben! An diesem Tag habe ich das ALTEKESSELHAUS lieben gelernt. Generell brenne ich für große Veranstaltungen mit vielen Gästen und Teilnehmern. Die Zusammenführung aller Elemente einer Veranstaltung fordern höchste Konzentration, Präzision und Kreativität und lassen uns über das übliche Maß hinauswachsen. Dies ist mir jeden Aufwand wert.“

Leave a Reply