Willkommen in der “Familie” – BROICH wird Schlangen-Pate

  • 0
  • 25. April 2018

Dass es fast nichts Schöneres gibt, als einen erlebnisreichen Tag mit der Familie im Düsseldorfer Aquazoo Löbbecke Museum zu verbringen, weiß auch Familienvater Georg Broich. Aus diesem Grund möchte der Gastgeber von BROICHCATERING&LOCATIONS diesen besonderen Ort tatkräftig unterstützen und übernahm gemeinsam mit dem Team die Firmenpatenschaft für einen der exotischen Zoobewohner.

Ab sofort gehört eine der weltweit in ihren Beständen empfindlich gestörten Madagaskarboas, die im Aquazoo ein gut behütetes Zuhause gefunden hat, nun zur BROICH-Familie. Mit dieser Tierpatenschaft – die es dem Aquazoo Löbbecke Museum ermöglicht, vom Aussterben bedrohte Lebewesen zu schützen und optimal zu versorgen – leistet BROICH nicht nur einen wichtigen Beitrag im Bereich des Naturschutzes, sondern unterstützt auch die bedeutsame Düsseldorfer Institution.

Der Aquazoo – Abtauchen in eine spannende Welt

Tatsächlich ist das Aquazoo Löbbecke Museum aus Nordrhein-Westfalen nicht mehr wegzudenken. Das 1987 eröffnete  und im vergangenen Jahr nach einer aufwendigen Sanierung wiedereröffnete Institut lädt täglich zu spannenden Entdeckungsreisen durch die Welt der Meere ein. Dabei verbindet es einen Zoo mit rund 560 außergewöhnlichen Tierarten und ein Naturkundemuseum mit einer eindrucksvollen Sammlung zur Naturgeschichte. Verschiedene Themenräume führen die Besucher durch die Evolution der biologischen Vielfalt und erzählen Geschichten über Anpassung, Lebensräume und die Reise des Menschen in die Tiefsee.
Gleichzeitig beschäftigt sich das Institut mit der Erhaltung eben dieser Vielfalt und will der Öffentlichkeit auf spielerisch-faszinierende Art die Wichtigkeit von Forschung, Tierzucht und Schutzprojekten nahebringen. Dabei unterstützt BROICH den Aquazoo nur allzu gerne.

 

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.