Zwei Flüchtlinge beginnen im August ihre Ausbildung bei BROICH

  • 0
  • 17. Juli 2017
Fluechtlinge beginnen Ausbildung bei Broich

Ab August dieses Jahres werden zwei Flüchtlinge aus Pakistan und dem Irak bei BROICHCATERING&LOCATIONS ihre Ausbildung beginnen.

Einer der beiden tritt eine Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik an. Er stammt aus Pakistan und ist seit Dezember 2015 als Asylbewerber mit Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland ansässig. Sein Studium an der Universität Lahore hat er mit einem MBA im Fach Marketing abgeschlossen. Der gebürtige Pakistaner absolvierte an der Heinrich Heine Stiftung in Düsseldorf mehrere Deutschkurse, sodass seine Deutschkenntnisse auf einem Level von B1 nun alltagstauglich sind.

Der angebotene Ausbildungsplatz ist für ihn ein erstrebenswerter beruflicher Neuanfang in seiner neuen Heimat. Der zukünftige BROICH-Azubi möchte hier nicht nur neue Fähigkeiten erlernen, sondern auch seine Sprachkenntnisse verbessern, um voll und ganz am Leben in Deutschland teilhaben zu können.

Ein weiterer Flüchtling wird ab dem 1. August eine Ausbildung zum Koch bei dem Premium Caterer beginnen. Er ist im Juni 2015 nach Deutschland gekommen und lebt derzeit in Kaarst. Dort hat er mehrere Sprachkurse belegt und im Februar ebenso nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung das Sprachniveau B1 erreicht.

Der gebürtige Iraker hat einen Asylantrag gestellt und möchte sehr gern in Deutschland bleiben. Hier lebt er in Sicherheit, was aktuell in Bagdad absolut nicht gewährleistet ist. Durch den Ausbildungsvertrag mit BROICH wird die Ausländerbehörde ihm eine Duldung für die Dauer seiner Ausbildung erteilen und die Aufenthaltsgenehmigung anschließend um zwei weitere Jahre verlängern.

Leave a Reply