Kai Neumann – vom Fashionist zum Chefkoch

  • 2
  • 2. Oktober 2017
Foodpol_Kai_Neumann

Seit fast einem Jahr gehört der Concept Caterer FOODPOL nun schon zu BROICHCATERING&LOCATIONS. Heute möchten wir Ihnen den kreativen Kopf in der Küche vorstellen: Küchenchef Kai Neumann.

Schon während seiner Kindheit entwickelte Kai Neumann eine Leidenschaft für das Kochen. Von seiner Großmutter, die gelernte Küchenchefin war, guckt er sich vieles ab. Dennoch begann er seine Berufslaufbahn zunächst im Modebereich. Als gelernter Kaufmann arbeitete er für verschiedene Modedesigner, u.a. Paul Smith. Doch die Leidenschaft für das Kochen verlor er nie, und so war er nebenbei in verschiedenen Restaurants tätig.

Seit 1996 realisierte er in Berlin, bis heute noch seine Wahlheimat, zahlreiche Koch- und Fashion-Projekte. Wie sein eigenes Küchenzimmer, ein Raum im 3. Stock einer alten Fabrik in Berlin Kreuzberg, das nur aus einer langen Tafel und einem Herd bestand. Die Berliner waren begeistert und trafen sich hier zu gemeinsamen Abendessen in Wohnzimmer-Atmosphäre. Exklusiver ging es zum 70. Geburtstag der berühmten Fotografin Herlinde Koelbl zu, deren Leben Kai in 8 Gängen kochte.

2004 landete er dann zum ersten Mal bei einem Cateringunternehmen. Bei “The Foodists” war er als Creative Chef für die außergewöhnliche und molekulare Küche verantwortlich. Seit 2009 ist Kai Neumann nun Küchenchef von FOODPOL und gehört somit zum Urgestein des Unternehmens.

Auch Kai, der 2014 übrigens bei der Sat1 Sendung “The Taste” teilnahm und im Finale als Joker kochte, hat sich unseren “11 Fragen an…” gestellt, zu lesen auf der FOODPOL Website unter: http://foodpolcatering.com/11-fragen-an-kai-neumann/

FOODPOL – modern, individuell und ausgefallen

Neben KARL BROICH PREMIUM CATERING stellt FOODPOL unsere zweite Premiumlinie dar. Es überzeugt mit raffinierten Interpretationen altbekannter Klassiker. Mit stets höchster Qualität und Frische sowie sorgfältig ausgewählten und möglichst nachhaltig produzierten Zutaten schaffen wir es mit FOODPOL, jedem noch so ausgefallenen Kundenwunsch gerecht zu werden. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, ob originelles Fingerfood, ausgefallenes Live-Cooking oder Flying Menüs.

Leave a Reply