BROICH betreut das Team BORA Hansgrohe als offizieller Caterer das ganze Jahr über

  • 1
  • 2. Juli 2018
broich - betreuung BORA . radsport - kuechenteam c.willrich

Weltmeisterlich kochen für Weltmeister – für Christian Willrich eine wunderbare Herausforderung. Und keine ganz neue: Schon das Gerolsteiner-Team hat der BROICH-Küchenchef während der Tour de France über Jahre kulinarisch auf Touren gebracht. Keine Frage, dass ihm das nun auch beim Radsportteam BORA – hansgrohe um Weltmeister und Paris-Roubaix-Sieger Peter Sagan ganz hervorragend gelingen wird.

Er kocht für die Fahrer und ihre gesamte Crew und reist dafür mit den Radprofis einmal durch ganz Europa. Er war Ende April bei der Tour de Romandie in der französischen Westschweiz dabei, zwei Tage später schon beim Tagesrennen in Frankfurt und kochte kurz darauf in Italien beim Giro d´Italia vier Wochen für das Team.

Ein Top-Koch versorgt Top-Sportler, und das mit Können, Erfahrung, Leidenschaft und dem Gespür dafür, was leistungsorientierten Fahrern und ihrer Crew nicht nur schmeckt, sondern ihnen auch die notwendige Energie für den nächsten Wettkampf bringt.

BORA-hansgrohe: Gemeinsam. Nachhaltig. Individuell. Erfolgreich – So geht ride.natural.

Nachhaltiger Erfolg – das bedeutet viel mehr als sportliche Höchstleistung. Ernährung und Gesundheit, Fortschritt und Leistung, Leidenschaft und Persönlichkeit sind die drei tragenden Säulen der ride.natural-Philosophie von BORA-hansgrohe. Eine biologische, leistungsoptimierende Ernährung für die Fahrer? Selbstverständlich. Und zwar im Einklang mit natürlichen Ressourcen und bei gleichzeitigem achtsamen Umgang mit der eigenen Gesundheit. Hundertprozentiger Einsatz des Teams? Natürlich. Und zwar so, dass Regeneration und Entspannung immer in Balance zur Belastung stehen. Echte Teamarbeit und leidenschaftliches Engagement für den Sport, die Sponsoren, die Medien sowie die Fans? Klare Sache. Und zwar mit Wertschätzung, Hingabe und dem Blick für jeden Einzelnen und die ganz besonderen Charaktere. Denn sie machen den Unterschied.

Christian Willrich bringt die Radprofis kulinarisch auf Touren

„Kochen ist für mich die Leidenschaft des Genießens. Und meinen Gästen Freude zu bereiten“, unterstreicht Christian Willrich. Er weiß, dass es auch im Radsport genau darauf ankommt. Denn gutes Essen ist für die Stimmung im Team ganz wesentlich. Apropos Team: Als echter Teamplayer legt Willich, der bereits seit dem Jahr 1995 als verantwortlicher Küchendirektor bei BROICH begann, großen Wert darauf, wertschätzend und auf Augenhöhe mit seinen Kollegen zu arbeiten. Und er möchte seine Leidenschaft mit anderen Menschen zu teilen. Das macht er zum Beispiel auch mit seinen zahlreichen Kochbüchern, darunter das bekannte bei Gräfe und Unzer erschienene „Gemüse für Feinschmecker.“

Nach seiner Ausbildung im renommierten Restaurant „Zimmer“ in Straßburg verwirklichte der gebürtige Elsässer unter anderem im Restaurant „Greens“ in Düsseldorf seinen ganz eigenen Stil des Kochens. Er kombinierte die französische Küche mit der neuen gesunden Art des Essens.

Kochen auf höchstem Niveau über Jahrzehnte hinweg, dazu Buchveröffentlichungen und Rundreisen mit Radsportteams durch ganz Europa – ein großes Pensum, das Christian Willrich für BROICH mit Bravour bewältigt. Bei all dem schafft er es, wie er selber sagt, immer auch, den einzelnen Augenblick zu genießen – während das Team BORA hansgrohe vor und nach den Rennen seine kulinarischen Kreationen genießt. Und dadurch weiter hungrig bleibt: auf den Erfolg.

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.