Wir trauern um Wolfgang vom Hagen

Wir trauern um den Gründer und unseren Mitgesellschafter der CULINARIA Wolfgang vom Hagen, der im Alter von 83 Jahren nach schwerer Krankheit zu Hause im Kreise seiner Familie in Wuppertal verstorben ist. Mit ihm geht ein hoch angesehener Management-Experte, Geschäftspartner und Freund.

Der am 24. Juli 1936 geborene Wuppertaler lernt Koch und Hotelkaufmann und war zunächst in verschiedenen Funktionen in internationalen Luxushotels tätig. 1963 trat er seine erste Direktionsstelle im Luxushotel „Hessischer Hof“ in Frankfurt an. Zu seiner Ausbildung zählt ein Studium an den Fachschulen in Zürich und Lausanne sowie eine Managementausbildung an der American-Management-Association in New York.

1975 wird Wolfgang vom Hagen Generaldirektor von Mövenpick Deutschland und Mitglied der Konzernleitung. Nach zwei Jahren als Direktionspräsident von Mövenpick verlässt er 1994 das Unternehmen und gründet die Wolfgang vom Hagen Management Consulting GmbH. Ein Jahr später gründete er die CULINARIA Gastronomiebetriebsgesellschaft mbH.

2016 zieht sich Wolfgang vom Hagen aus dem Tagesgeschäft zurück und übergibt die Geschäftsführung der W. vom Hagen Management Consulting GmbH seiner Tochter Vivien Köhn.

Im Jahr 2017 stellt er außerdem für die CULINARIA alle Weichen für die zukunftsträchtige Beteiligung der BROICHHOSPITALITYGROUP an der CULINARIA.

Seine Aussagen über den Stellenwert von Mitarbeitenden, über die Zufriedenheit der Gäste und über die Bedeutung von Qualität, die er 1985 in der Frankfurter Zeitung tätigte, sind heute noch genauso aktuell wie vor über 30 Jahren und zeigen, dass sein Denken und seine Visionen auch nach seinem Tod weiterleben.

Wir werden Ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

About the author

Leave a Reply

Ich akzeptiere