BROICHs herausragende Qualität

Christoph Graumann startet seine Karriere 2004 als Auszubildender bei BROICH und schlug dann die klassische Laufbahn bis zum Küchenchef ein. In einem Interview über seine Zeit bei BROICH verriet er uns, was das erste ist, das ihm in den Sinn kommt, wenn er über seine Zeit bei BROICH nachdenkt und in Erinnerungen schwelgt: es ist der hohe Qualitätsanspruch, den BROICH als Unternehmen sowohl an seine Mitarbeitenden als auch an seine Produkte stellt. Erfahren Sie hier mehr.

Was ist das erste, das Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie über Ihre Zeit bei BROICH nachdenken?
„Ich selber denke an Qualität, vor allem an die Qualität, die BROICH als Unternehmen vorweisen kann. Qualität steht für mich im Vordergrund. Auf der einen Seite, weil es für mich als Küchenchef um Qualität in Bezug auf Lebensmittel und Gäste geht. Auf der anderen Seite, ist es für mich als Führungskraft enorm wichtig, dass wir Qualität im Bereich der Mitarbeitenden und der Unternehmensführung haben. Diesbezüglich weiß ich die Schulungen und Workshops hier bei BROICH als Qualitätsmerkmal sehr zu schätzen. Wir haben bereits sehr viele Führungs- und Teamtrainings gemacht, die im Nachhinein alle einen Einfluss darauf haben, wie ich mich als Führungskraft oder auch mein Team sich gegenüber Mitarbeitenden verhält und wie wir sicherstellen, dass am Ende des Tages Qualität sichergestellt werden kann.“

Hat sich die Qualität bei BROICH im Zuge des Unternehmenswachstums verändert?
„Ich bin nun seit 2009 zehn Jahre am Stück im Unternehmen. Die Qualität bei BROICH war schon immer einzigartig. Durch einige strukturelle Veränderungen hat sie sich aber nochmal um einiges verbessert: früher haben wir sehr stark mit externen und freiberuflichen Köchen gearbeitet. Mittlerweile kochen bei uns fast nur noch Festangestellte. Das resultierte in einer vollkommenen Qualitätssteigerung innerhalb der Belegschaft aber natürlich auch in Bezug auf das Endprodukt. BROICH hat es über die Jahre hinweg geschafft, die Wage zwischen der Präsenz am Markt, Qualität am Markt und Qualität im Unternehmen in Bezug auf die Mitarbeitenden zu halten. Das macht Broich sehr einzigartig.“

Haben Sie ein persönliches Beispiel, an dem Sie aufzeigen können, dass Sie für sich selber Qualität bei BROICH wahrgenommen haben?
„Während des Grand Départs 2017 in Düsseldorf – ich hatte die Veranstaltung ganz alleine organisiert – sagte Georg W. Broich zu mir: „Als ich so alt war wie Sie, habe ich mir so eine Veranstaltung noch nicht zugetraut.“ Das war für mich wie ein Ritterschlag und hat mir gezeigt, wie sehr mein Engagement und meine Hingabe geschätzt werden.“

About the author

Leave a Reply

Ich akzeptiere