BROICH sprüht vor Enthusiasmus

Carolin Sasse begann 2011 als duale Studentin und ist seit 2014 Teil des Produktmanagements bei Broich. Mit welcher Eigenschaft sich BROICH am besten beschreiben lässt, haben wir in einem Interview mit ihr erfahren.

„Wenn ich an BROICH denke und mir die letzten Jahre ins Gedächtnis rufe, fällt mir vor allem eine besondere Eigenschaft ein: Enthusiasmus. Damit meine ich die große Begeisterung und die Leidenschaft, die hier alle mitbringen, wenn es darum geht neue Food-Konzepte zu entwickeln und in der Küche kreativ zu werden. Wir entdecken uns immer wieder neu und wenn wir einmal eine neue Idee haben, von der alle überzeugt sind, gibt es kein Halten mehr. Dann wird probiert und gekocht, rezeptiert und standardisiert, sodass wir nicht nur ein einmaliges Geschmackserlebnis kreieren, sondern Qualität und Genuss nachhaltig absichern. Hierfür braucht es ein Team unterschiedlichster Köpfe und da alle mit so viel Enthusiasmus dabei sind, macht die Arbeit an neuen Projekten so viel Spaß.“

Welcher Moment fällt Ihnen spontan ein, wenn Sie über den Enthusiasmus bei Broich sprechen?
„Da denke ich an die Veranstaltung „Düsseldorfer des Jahres 2017“ zurück, als wir nach einer langen Planungsphase unser damals neu entwickeltes Foodkonzept „Pure Five“ das erste Mal auf einer Veranstaltung umgesetzt haben. Es war ein tolles Gefühl, wenn alle Gedanken und Ideen dann vor einem „auf dem Teller liegen“ und wir waren alle sehr gespannt auf die Reaktionen der Gäste. Nach einem erfolgreichen Abend mit glücklichen Gästen stellt man dann fest, wie sehr sich der Eifer und das Engagement des gesamten Teams auszahlt: Am Anfang steht immer eine Idee, am Ende dann ein perfektes Ergebnis. Dieser Enthusiasmus an so einem Abend gibt mir direkt wieder neue Energie für das nächste Projekt“

About the author

Leave a Reply

Ich akzeptiere